You are not logged in.

kiLLAkai93

Vollmatrose

  • "kiLLAkai93" started this thread

Posts: 125

Date of registration: Aug 8th 2010

  • Send private message

1

Sunday, November 27th 2011, 11:53am

Machtspiele

omg :D
also nachdem ich die meisten leichten und mittleren szenarien geschafft hatte, wollte ich mich mal an das mit den drei sternen wagen. :D

aber hallo, das geht ja ab :D ist ja in etwa vergleichbar mit dem szenario "imperator" aus dem vorgänger, aber sobald Keto, die söldnerin, auftauchte, war nichts mehr zu holen. :D

an sich spiele ich sowas immer auf zeit, also versuche ich einfach, mir erst richtig viel militär aufzubauen und credits zu erwirtschaften und währenddessen möglichst mit allen anderen im frieden zu bleiben und dann knöpfe ich mir einen nach dem anderen vor.

Dieser russische öltyp macht keine probleme, gibt auch ab und zu aufträge, wodurch man bei ihm leicht den einfluss erhöht.
Thor strindberg nervt zwar ein bisschen rum, hat mir zum beispiel verboten, waffen zu produzieren, als ultimatum, was ich dann auch besser mal eingehalten habe, da er recht früh auch schon über eine ganz ordentliche flotte verfügt hat.
beide siedeln recht viel, besetzen einige inseln, aber größtenteils am anderen ende der karte, sodass ich mir darüber eigentlich zunächst keine gedanken machen muss.
der pirat ist leider auch recht nervig, hat sehr viele dieser kleinen kriegsschiffe gleich zu beginn und da ich kaum militär aufgebaut hatte, habe ich bei ihm bisher waffenstillstand und frieden erkauft... die credits dafür sind zwar viele, aber meine wirtschaft ist dafür locker ausreichend.
so, ich dachte mir dann, es läuft alles gut und ich baue mich eben stück für stück weiter auf, aber dann...

...kommt da auf einmal eine flotte an, so 20 recht starke kriegsschiffe und metzeln bei mir einfach alles nieder :D ich habe mir den bevölkerungsschutz von keto, von der hier die rede ist, erkauft, aber waffenstillstand kennt die wohl nicht und solange sie da eine übermacht an schiffen hat, kann ich wohl nichts mehr tun, meine handelsrouten werden ja völlig blockiert :D

Erstmal eine frage: Bleibt keto von jetzt an für immer auf der karte, oder geht die nach einiger zeit wieder weg und kommt dann eben alle zwei oder drei stunden wieder?

und hat hier jemand das szenario schon gemacht und erfolgreich abgeschlossen? :D um die restlichen ziele (beide monumente errichten und massig einwohner von allen drei fraktionen ansiedeln, credits anhäufen) kann man sich ja später gut kümmern, aber bis dahin muss man erstmal die KI besiegen und ich weiß ja echt nicht, wie das gehen soll :D
ich könnte von anfang an mehr aufs militär setzen, aber als keto kam, konnte ich eh kaum schiffe bauen, weil das limit bei 13 war. wie viele einwohner bräuchte ich denn zu dem zeitpunkt so ungefähr, um ihre flotte abzuwehren?
schwere waffen zu produzieren und colosse zu bauen, wäre vielleicht auch ne idee, aber bis ich da ein paar colosse habe, ist die mit ihrer flotte schon da, das dauert also zu lange...

kiLLAkai93

Vollmatrose

  • "kiLLAkai93" started this thread

Posts: 125

Date of registration: Aug 8th 2010

  • Send private message

2

Sunday, November 27th 2011, 12:00pm

das problem ist auch, dass thor strindberg mir wohl krieg erklären würde, wenn ich direkt am anfang eine riesenflotte baue und dann habe ich ihn auch noch am hals... und der russische typ, der war bisher zwar ungefährlich, sieht aber eigentlich wie ein aggressor aus :D

ist es vielleicht besser mit ecos zu starten? sollte man flugzeuge bauen? oder was ist die beste taktik fürs militär?
das einzige, was mir so einfällt, wäre es ein gepanzertes schiff vorzuschicken mit einer EMP und dann all ihre schiffe anzulocken (oder ist die KI mittlerweile zu schlau dafür, als dass sie in so eine falle tappt? :D) und auszuschalten... das EMP hält ja ziemlich lange an, in der zeit könnte ich dann alle schiffe zerstören.

ich werde jetzt erstmal noch einmal das szenario "mit allen mitteln" spielen. ich fands dann doch ein wenig zu leicht beim ersten mal, wenn ich den erfolg dafür kriege, nur weil alle mitspieler disconnected sind :D

Major Lorne

Frisch Angeheuert

Posts: 4

Date of registration: Jan 20th 2011

  • Send private message

3

Sunday, November 27th 2011, 2:04pm

Ich habs mit der Lady bisher 4x aufgenommen und bin 4x gescheitert. :aua:

Beim ersten Mal hatte ich keine Chance, weil ich nicht wusste, was passiert, als die 20 Kriegsschiffe von ihr angefahren kamen, war ich schneller platt als ich gucken konnte.

Bei zweiten Mal war ich besser drauf und hab Kriegsschiffe gebaut.
Leider passte das Strindberg nicht und der hat mir den Krieg erklärt und meine Kriegsschiffe mit seine Helis platt geschossen.
Dann kam die Lady und hat noch oben drauf geschossen.
Gegen zwei war nichts zumachen.

Beim dritten Mal war ich taktisch klüger.
Ich hab keine Kriegsschiffe gebaut (Strindberg erklärt einem nur den Krieg, wenn man eine Menge Kriegsschiffe baut), sondern alle Anstrengungen in die Küstenverteidigung gesteckt.
45 Marineabwehrgeschütze hab ich aufgestellt. :D
Dann kam Landy Keto an und schickte ihre 20 Kriegsschiffe los.
Die prallten gegen meine 45 Marineabwehrgeschütze...
Ein unglaubliches Gemetzel. Sowas von geil. :up: 8)
Ich hab 10 Türme verloren, sie hat 12 Schiffe verloren. Ich hab dann drei Kriegsschiffe losgeschickt um die restlichen wieder anzulocken, damit meine Türme sie plattballern. Hat auch super geklappt.
Das ganze ging so eine Stunde lang.
Dabei habe ich gemerkt, dass sie immer wieder neue Schiffe schickt.
Am Ende waren es wieder 20 Stück und ich hatte nur noch 15 Türme. :rolleyes:
Der Flugzeugträger, oder besser Schiffsträger, den sie hat, ist eine Schiffswerft, von der alle 2 Minuten ein neues Kriegsschiff vom Stapel läuft.
Irgendwann ging mit das Material und das Geld aus.
Dann wars vorbei, keine Chance... :aua:

Dann der vierte Versucht:
Die Taktik war ja nicht schlecht, also wieder Geschütztürme gebaut, aber die Wirtschaft noch kräftiger angegurbel, rechtzeit Kredite besorgt, viel gehandelt, damit die anderen einen in Ruhe lassen. Fruchtbarkeit "Gemüse" besorgt, damit ich keine Handelsrouten fahren muss (das hat mir beim dritten Mal das Genick gebrochen).
Diesel Mal 60 Türme gebaut.. :D
Dann kam sie an.. und das Gemetzel ging wieder los. Doch jetzt hab ich nachgesetzt, mit 6 Kriegsschiffen hab ich ihre restliche Flotte (nachdem meine Geschütztürme mit ihr fertig war) gejagt. Einen nach dem anderen platt geballert, bis ich zum Träger vordringen konnte.
Je vier Schiffe auf beiden Seiten des Trägers hingestellt, außer Schussweite natürlich und jedes neu produzierte Schiff abgefangen und versenkt.

Ich dachte echt, ich hab sie bei den Eiern.. ach verdammt, ist ja eine Lady. :lol:
Der Träger zog sich dann zurück, ins Hoheitsgewässer von Strindberg und parkte vor seinem Kontor. Er laberte gleich was von Krieg, als ich mit meinem 8 Schiffen hinterher fuhr (mehr hatte ich nicht, um nicht aufzufallen).
Doch dann griff er an und warf seine Luftwaffe gegen mich und schickte seine U-Boote los.
Meine 8 Schiffe hatten keine Chance. :maeh:
Er lies aber nicht locker, ich konnte keinen Waffenstillstand kaufen, er kam angefahren mit seiner Flotte.
Meine paar Flaggeschütze hatten keine Chance gegen seine Luftwaffe, am Ende kam die Lady mit ihren vollen 20 Kriegsschiffen auch wieder und dann wars erneut vorbei... :aua:
Und ich hatte noch nicht mal eine Tech Siedlung...

Ach ja, die Lady haut nicht mehr ab, die ballert solange weiter, bis man weg ist oder bis man sie geschlagen hat, also den Träger versenkt (und das Teil ist schwer zu knacken, meine 8 Schiffe hab ich mal draufgelassen, die haben nicht mal einen Kratzer ins Oberdeck geschossen, da waren sie auch schon versenkt).

Defintiv das Schwerste, was mir bisher so bei Anno untergekommen ist.
Da ist echt ein Taktik Experte gefragt. Ein genialer Stratege eben.

Ich muss mir jedenfalls eine neue Taktik ausdenken.
  Intel Core i5 2500k | Asrock P67 Extreme4 | GeForce GTX 570 | Cooler Master CM690 II

This post has been edited 5 times, last edit by "Major Lorne" (Nov 27th 2011, 2:09pm)


kiLLAkai93

Vollmatrose

  • "kiLLAkai93" started this thread

Posts: 125

Date of registration: Aug 8th 2010

  • Send private message

4

Sunday, November 27th 2011, 2:43pm

hmmm dass du es nach 4 versuchen nicht geschafft hast, gibt einem auch nicht gerade mehr hoffnung :rolleyes:
greift sie denn immer an, wenn sie wieder 20 schiffe hat?

kiLLAkai93

Vollmatrose

  • "kiLLAkai93" started this thread

Posts: 125

Date of registration: Aug 8th 2010

  • Send private message

5

Sunday, November 27th 2011, 4:00pm

ich werde beim nächsten versuch das so ähnlich wie du machen, also sehr viel verteidigung aufbauen und so.
Aber damit von mir nicht ganz so viel draufgeht, werd ich versuchen, detonatoren oder EMPs zu benutzen, die dann eben all ihre schiffe auf einmal vernichten sollten, wenn es klappt... :D dann mit meiner flotte vor ihr hauptschiff und ihre neu produzierten schiffe immer wieder zerstören. währenddessen neue detonatoren produzieren und damit ihr hauptschiff nach und nach zerstören, vielleicht klappt es so...

kiLLAkai93

Vollmatrose

  • "kiLLAkai93" started this thread

Posts: 125

Date of registration: Aug 8th 2010

  • Send private message

6

Monday, November 28th 2011, 3:31pm

ich habe es jetzt noch einmal gestartet und stelle mir gerade die frage: wie weit sollte ich überhaupt meine zivilisation entwickeln? schließlich kann man ja ab der zweiten stufe schon alles militärisch sinnvolle bauen, soll ich also gar nicht erst mich auf die bedürfnisse der einwohner weiter konzentrieren, sondern gleich zu beginn schon das militär aufbauen und sonst nichts?

kiLLAkai93

Vollmatrose

  • "kiLLAkai93" started this thread

Posts: 125

Date of registration: Aug 8th 2010

  • Send private message

7

Monday, November 28th 2011, 5:55pm

jetzt habe ich auch mittlerweile so 50 türme, noch rund eine stunde bis keto kommt, also eigentlich massig zeit. :D
8 schiffe hab ich auch noch ungefähr. diesen spielstand werd ich auf jeden fall erstmal so als standard nehmen, wenns also beim ersten versuch nicht klappt, lade ich hier wieder bzw. etwas später speicher ich nochmal und lade dann immer diesen spielstand. dann muss ich mich nicht immer wieder aufbauen.
Thor strindberg macht noch keinerlei proteste, auch wenn der einfluss bei ihm natürlich bei null ist :D und der öl-typ macht auch nicht bisher, der scheint eh eher ein friedlicher händler zu sein.
ich denke, bis zu ketos ankunft werde ich noch den hafen mit 10-20 türmen mehr zupflastern, das scheint bei dir ja genügt zu haben, zudem passen bei meinem hafen eh nicht mehr türme hin :D
die restliche zeit versuche ich jetzt mal eine starke bilanz (die ist momentan so bei 400+, aber auch nur weil die gut 50 hafentürme schlafen... waffenproduktion und so kostet eben schon einiges :D) zu erreichen, also viele einwohner anzusiedeln und dann nebenbei noch ein paar schiffe zu bauen. durch die vielen einwohner erhöht sich dann ja auch mein limit. und dann halte ich schonmal nach guten kampfitems ausschau, ein EMP hab ich schon, vielleicht lassen sich ihre schiffe damit noch leichter ausschalten, sodass ich gleich einen gegenangriff starten kann.

wenn sie dann ihr schiff zu Strindberg zieht und der mir dann krieg erklärt, werde ich sie allerdings auch kaum besiegen können :rolleyes:

wenn sie das tatsächlich macht, wird das so echt nie klappen und man muss vielleicht strindberg schon früh vor ihrer ankunft vernichten. allerdings hat der ja diese dummen flugzeuge, gegen die meine schiffe gar nichts ausrichten können :keineahnung:

naja, mal sehen, ich versuchs erstmal weiter :D

shoki

Steuermann

Posts: 196

Date of registration: Aug 14th 2010

  • Send private message

8

Monday, November 28th 2011, 6:10pm

Ich habs jetzt relativ leicht geschafft.
Keine Kriegsschiffe gebaut, keine Türme und alle Kontoren abgerissen.
Eine Unterwasserinsel besiedelt und noch eine für die Waffenproduktion. Dann auf Ingenieure hoch getecht (Mats die ich nicht anbauen konnte kurz auf Einkauf) und ebenfalls zu Forschern hoch getecht.
Solange man keine Kontoren/Kriegsschiffe/Frachtkontainer/Hafenbehörden hat und sich an Strindbergs Ultimaten hält (abunzu die Waffenschmieden abreißen) hat man eigentlich keinen Streß und kann in Ruhe Geld machen und sich vorbereiten.
Wenn man Mats von einer Insel zur anderen transportieren will geht das indem man kurz den Kontor setzt und die Mats mit dem Triamaran transportiert, der wird genauso wie der Unterwasserkontor nicht angegriffen)

Dann 10Flughäfen mit 10Firebirds gebaut und Keto und den Piraten in einem Rutsch versenkt. Ketos Schiff ist dann buggy noch mal neben meiner Insel aufgetaucht, woraufhin ichs noch mal versenkt habe. Dann ist sie am anderen Ende der Map aufgetaucht, da hab ich sie dann gelassen. Sie Produziert nach dem 1x versenken keine Schiffe mehr.
Danach hab ich die 10Firebirds zerstört, meine 2Inseln mit den guten Techtürmen gesichert, 18Chopper gebaut und Stringberg und den anderen besiegt.
Alles ohne ein einziges Kriegsschiff (nagut für die letzten 3Uboote von denen brauchte ich dann doch noch Vipern :D)
  Anno 1404
Erfolge: 308/313 (Diplomatie: 67/68; Aufbau: 44/44; Wirtschaft: 74/74 Militär: 47/50 Allgemein: 76/77)

Anno 2070
Erfolge: 126/132, Herausforderungen: 50/52, Geheimnisse: 69/69

This post has been edited 1 times, last edit by "shoki" (Nov 28th 2011, 6:11pm)


kiLLAkai93

Vollmatrose

  • "kiLLAkai93" started this thread

Posts: 125

Date of registration: Aug 8th 2010

  • Send private message

9

Monday, November 28th 2011, 7:07pm

wow :D
für die unterwasserkontoren hast du aber auch dann erst ingenieure angesiedelt, ne? also ansonsten, wie kann man davor denn schon unterwasser siedeln?
und wie ist das mit deinem aufbau, ich verstehs noch nicht so ganz :D
also du produzierst auf einer insel waffen, da leben auch ingenieure (tycoon?) und offensichtlich auch laboranten und forscher, oder wie? und du hast nichts als diese insel und eine unterwasserinsel, wo du wohl die sachen für die forscher anbaust? also für die ingenieure würde man es ja schon mit nur einer insel theoretisch schaffen, muss dann halt wahrscheinlich saatgut gemüse kaufen und ansonsten ist ja alles da. und die sachen für die forscher? also deren essen kannst du ja unterwasser anbauen und das verbrauchen die ja eh sehr langsam, aber deren funktionsdrinks? dafür bräuchtest du doch noch zucker und kaffee als fruchtbarkeiten, hast du dafür noch eine zweite insel?

und du schreibst, du hättest das, was du für ingenieure brauchst, kurz eingekauft, aber auf dauer? oder lässt du die ingenieure dann gleich wieder absteigen? :D bzw. wenn ja, wofür dann überhaupt die ingenieure und wie viele? :D

puh ich habe einige fragen :D noch zum krieg: greifen die piratenschiffe oder die von keto deine flugzeuge überhaupt an?



ich hatte gerade noch meinen versuch weitergeführt, aber da hat strindberg mir so ein ultimatum gestellt, ich solle meine flotte auf 2 schiffe begrenzen, dazu hatte ich keine lust, was dann ein fehler war, wie sich herausstellte :D der greift ja ganz schon gut an, 1000 mal besser als die KI bei anno 1404, das hatte ich nicht erwartet :D und da ich nichts gegen flugzeuge hatte auf meiner insel, konnte er da ständig alle markthäuser kaputthauen, wogegen ich machtlos war. irgendwann hatte ich kein geld mehr, dann energiemangel (-250 :D) und dann kam keto :D meine 50 türme waren durch den energiemangel ausgeschaltet :g: und meine 15 schiffe habe ich dann aus spaß nochmal einfach drauflosgeschickt und mir das gemetzel angesehen :D



aber deine taktik klingt schon ziemlich gewitzt, wäre toll, wenn du die ein wenig mehr erläutern könntest :D

shoki

Steuermann

Posts: 196

Date of registration: Aug 14th 2010

  • Send private message

10

Monday, November 28th 2011, 7:44pm

Joa mit den ingenieuren und der unterwasserinsel hab ich mich etwas verschrieben :>
Natürlich zuerst ingenieure und dann die Unterwasserinsel ;)

Ich erläutere es mal kurz ein wenig besser, vlt. legen sich dann die Unklarheiten.
Ich hab zuerst die Map solange neu gestartet (2x :D), bis ich oben rechts gespawnt bin. Damit war ich weit weg vom Piraten und Keto ist unten links gespawnt, also auch weit weg von ihr.

Ich habe als Eco gespielt.
Nun hab ich mich an den Aufbau gemacht. 3Dorfzentren voller Eco-Arbeiter (für die Billianz) und auf Angestellt hoch getecht mit den vorhandenen Mitteln.
Nun gäbe es 2 Wege entweder a) Biokost+Kommunikatoren einkaufen und kurz Ingenieure einziehen lassen oder
b)Nun Saatgut Gemüse besorgt (Reis war schon da) für Biokost und mit ne 2.Insel für Kommunikatoren besorgt.
Da ich zu Faul war die Kommunikatoren immer rüber zu schiffen, hab ich meine Bevölkerung wieder absteigen lassen.

Als nächstes hab ich mir die Techs gekauft und ne Unterwasserinsel besiedelt. Die Insel mit den Kommunikatoren habe ich umgebaut und dort Waffen produziert.
Auf der Unterwasserinsel hab ich dann ÖL gefördert, was ich durch Kontor bauen/abreißen als Keto kam immer manuell auf die Insel geschafft habe. Damit dann Benzin und Karbon hergestellt.

Dabei noch nen Stadtzentrum voller Laboranten gebaut auf meiner hauptinsel und Funktioneles Essen und die Drinks eingekauft, um nur kurz ein paar Forscher zu haben um Hightech-Waffen produzieren zu können. Da die soweit eh keine Steuern bringen schnell wieder absteigen lassen.

Kurz bevor Keto gekommen ist dann gespeichert, falls sie ungünstig spawnt (neben deiner Insel z.b.)

Jetzt hab ich mein Lager mit Karbon und Benzin aufgefüllt und Credits angehortet (Das war der langweilige part). Dabei immer wieder das Öl mit nem Triamaran auf meine Hauptinsel geschafft für Karbon/Benzin.
Als ich genug schwere Waffen und Karbon hatte schnell 10Flughäfen gebaut und die 10Firebirds.

Keto und der Pirat greifen die Flugzeuge an, daher muss man da ein wenig rumtricksen, indem du mit den Firebirds über Inseln fliegst. Da kommen sie nicht ran.

Sobald das Schlachtschiff von keto und die Piratenbasis weg sind verschwindet die Flotte von denen automatisch, deshalb muss man sich damit auch nicht mehr rumplagen.
  Anno 1404
Erfolge: 308/313 (Diplomatie: 67/68; Aufbau: 44/44; Wirtschaft: 74/74 Militär: 47/50 Allgemein: 76/77)

Anno 2070
Erfolge: 126/132, Herausforderungen: 50/52, Geheimnisse: 69/69

This post has been edited 1 times, last edit by "shoki" (Nov 28th 2011, 7:46pm)


kiLLAkai93

Vollmatrose

  • "kiLLAkai93" started this thread

Posts: 125

Date of registration: Aug 8th 2010

  • Send private message

11

Monday, November 28th 2011, 8:13pm

dankeschön :)

also ich würde a) bevorzugen, also die sache lieber kurz kaufen, wenn es geht (ich nehme mal an, yana rodriguez verkauft die beide?), ist ja nicht so teuer und das alles aufzubauen kostet viel mehr zeit und geld (gibt ja auch nichts zurück beim abreißen...)
ich habe zwar bisher noch fast nie ecos gespielt, aber muss es ja eh mal üben :D

noch ein paar fragen: also von den ingenieuren braucht man nur einen, um die techpläne zu bekommen, soweit ich weiß. aber wie viele forscher braucht man für die hightech-waffen?

wie viel benzin und karbon hattest du dann gelagert und wie viele credits hattest du, als du mit den flughäfen und -zeugen losgelegt hast?

und benzin = Kerosin? :D

ich hab an sich noch kaum flugzeuge gebaut, reparieren die sich im flughafen oder wie geht das? also dann immer ein paar ihrer schiffe zerstören und wieder reparieren lassen, oder wie?

shoki

Steuermann

Posts: 196

Date of registration: Aug 14th 2010

  • Send private message

12

Monday, November 28th 2011, 8:22pm

Quoted

Original von kiLLAkai93
(ich nehme mal an, yana rodriguez verkauft die beide?),
Einfach im Kontor zum Einkauf stellen, dann liefert Rufus das auch.

Quoted

Original von kiLLAkai93noch ein paar fragen: also von den ingenieuren braucht man nur einen, um die techpläne zu bekommen, soweit ich weiß. aber wie viele forscher braucht man für die hightech-waffen?
Das weiß ich grad nicht mehr. Hab einfach solange aufsteigen lassen bis die wieder abgestiegen sind :D

Quoted

Original von kiLLAkai93wie viel benzin und karbon hattest du dann gelagert und wie viele credits hattest du, als du mit den flughäfen und -zeugen losgelegt hast?
Halt soviel das du 10Flughäfen mit Firebirds bauen kannst und durch die negative Billianz etwas überlebst.
Ich hatte als ich angefangen habe 400Karbon, 400Kerosin und 150k Credits.

Quoted

Original von kiLLAkai93und benzin = Kerosin? :D
jo Benzin=kerosin, hab die Namen noch nicht so 100% drin :>

Quoted

Original von kiLLAkai93ich hab an sich noch kaum flugzeuge gebaut, reparieren die sich im flughafen oder wie geht das?
Tun sie, ja.

Quoted

Original von kiLLAkai93also dann immer ein paar ihrer schiffe zerstören und wieder reparieren lassen, oder wie?
ne Ihre Flotte einfach ignorieren und mit dem Bombenregen der Firebirds einfach ihr Schlachtschiff versenken. Die Flotte verschwindet dann automatisch.
  Anno 1404
Erfolge: 308/313 (Diplomatie: 67/68; Aufbau: 44/44; Wirtschaft: 74/74 Militär: 47/50 Allgemein: 76/77)

Anno 2070
Erfolge: 126/132, Herausforderungen: 50/52, Geheimnisse: 69/69

kiLLAkai93

Vollmatrose

  • "kiLLAkai93" started this thread

Posts: 125

Date of registration: Aug 8th 2010

  • Send private message

13

Monday, November 28th 2011, 8:50pm

okay, nochmal danke. :D ich hab dann jetzt wohl alles was ich wissen muss und werds mal versuchen, wenn ich fertig bin, sage ich bescheid :D

shoki

Steuermann

Posts: 196

Date of registration: Aug 14th 2010

  • Send private message

14

Monday, November 28th 2011, 8:51pm

jo viel spaß :=)
Verlieren kann man eigentlich nicht solange du auf die Ultimaten von Strindberg achtest und sie rechtzeitig erfüllst.
Sobald das Ultimatum fertig ist kannste es ja wieder brechen ;)
  Anno 1404
Erfolge: 308/313 (Diplomatie: 67/68; Aufbau: 44/44; Wirtschaft: 74/74 Militär: 47/50 Allgemein: 76/77)

Anno 2070
Erfolge: 126/132, Herausforderungen: 50/52, Geheimnisse: 69/69

This post has been edited 1 times, last edit by "shoki" (Nov 28th 2011, 8:51pm)


Major Lorne

Frisch Angeheuert

Posts: 4

Date of registration: Jan 20th 2011

  • Send private message

15

Monday, November 28th 2011, 10:46pm

Ich hab es jetzt geschafft das Schlachtschiff zu versenken.
Mit EMPs geht das, die kann man sich beim Schwarzmarkhändler besorgen, für Lizenzen. Lizenzen bekommt man durch einschleimen bei den anderen.
Aber bis Ing muss man hoch, denn ohne Flak Abwehr keine Chance gegen Strindbergs Luftwaffe.
Der Russe ist erst mal egal, kauft man regelmäßig bei ihm ein passiert nichts.
Ich muss den Piraten noch angreifen, aber bisher traut er sich nicht zu mir, da ich genügend Marinegeschütze habe.
Ich baue jetzt erst mal alles komplett auf und sichere meine Insel mit Geschützen. Kriegsschiffe habe ich nur 3 Stück, das reicht.
Ich habe keine automatischen Routen, sondern transportiere alles per Hand, geschützt von den Kriegsschiffen und so weit ist es zum Glück nicht von Kontor zu Kontor.
Das einzige Problem ist die Unterwasserwelt, hier muss man das Kontor abreißen, weil es ungeschützt ist, es gibt halt keine Geschütze für die See.
Hat aber ewig gedauert, soweit zu kommen. :lol:
  Intel Core i5 2500k | Asrock P67 Extreme4 | GeForce GTX 570 | Cooler Master CM690 II

Molay

Frisch Angeheuert

Posts: 4

Date of registration: Nov 29th 2011

  • Send private message

16

Tuesday, November 29th 2011, 6:58am

Hallo!

Ich habe vor drei Tagen mit der Mission angefangen und reichlich Zeit versenkt. Ich bin jetzt an einen Punkt angelangt, an dem ich Keto locker besiegen kann (atomraketen sind in produktion).

Doch erstmal etwas mehr zu meiner herangehensweise, dann zu meiner Frage.

Ich hab mit Eco angefangen. Gestartet bin ich unten links. Ein perfektes Örtchen, weil es dort auch Flüsse gibt (und einen Staudamm! Dazu später mehr...).

Ich habe angefangen, indem ich ganz regulär aufgebaut habe. Meine bevölkerung auf Stufe 2 angehoben. Nebenher 6 inseln eingenommen. 5 in meiner unmittelbaren Nähe, und die Insel unten Rechts (grosse Startinsel). Stufe 3 der Bevölkerung folgte in der Stunde, hatte ja genug Inseln.

So, bis dahin alles leicht, richtig? Richtig.

Ich machte mich munter an die Munitionsproduktion auf meiner hauptinsel (alles andere habe ich importiert von meinen anderen Inseln -> dh. kommunikatoren, gemüse, etc). Weil Keto in nur einer Stunde kommt, fing ich an den Kontor mit Türmen zuzupflastern. Ich war mir so sicher! Das würde klappen. Es muss klappen!

Weiter Türme gebaut und meine Bevölkerung auf Ingenieurniveau gebracht, dann kam auch schon Keto.

GOTT! STEH MIR BEI! Sie ist ganz rechts gespawnt und hat erst mal alle meine Kontore eingeäschert. Anschliessend hat sie einen versuch unternommen, meine hauptinsel anzugreifen. Ich verlor gut 10 Türme (hatte noch um die 25). Puh. Überlebt. Kurz danach die zweite Welle. Alle Türme weg, und Kontor auch. Gut. Naja, nicht gut. Eher problematisch.

Also ging ich über zu einer anderen Strategie, ganz im Sinne der Nachhaltigkeit und Eco-Gesellschaft. Ich habe Saatgut gemüse für meine Hauptinsel gekauft und stelle jetzt meine Kommunikatoren ebenfalls vor ort her. Die anderen Insel hatten keinen nutzen mehr, was warenproduktion anging. Also erstmal alles stillgelegt. Dafür komplett mit Stadzentren und Häusern zugepflastert. Das tat der Bilanz sehr gut, und ich kam auf über +2000 credits einkommen.

Die Insel unten rechts habe ich in der zwischenzeit "nach standardmodell" gebaut. Drei Stadtzentren, viele Häuse, und tee angebaut. Nebenher werkzeug und all die normalen Baumaterialien dort ebenfalls vor ort produziert.

Als meine eisenminen sich leerten, habe ich mich gesputet unten rechts eine Techsiedlung im oberen Teil der Insel anzulegen. Brauchte dringend die Kupfer-, Eisen-, Kohle- und bald schon die Basaltsonden. Nachdem das geglückt war, war ich autark. Starkes einkommen und die notigsten ressourcen konnten mir nicht ausgehen.

Dann wurds mies. Thor stringberg verlangte, dass ich mich auf 4 insel beschränke. Aua. Natürlich bin ich dem nachgekommen. Ich behielt eine Insel in der Nähe meiner Startposition (jene mit fruchtbarkeit Hartweizen und den Flüssen), meine Hauptinsel, den Unterwasserkontor und die grosse insel rechts.

Soweit alles gut, die betriebe liefen. Doch Kontore hatte ich noch immer keine...
Brauchte ich auch gar nicht wie ich bald bemerkte: Einfach neue bauen, wann immer ich waren tauschen musste hat gereicht. Durch die positive Bilanz (inzwischen nur noch auf ca +800, weil ich Inseln aufgeben musste) durchaus machbar. (Danke Strindberg). So ging es dann eine ganze weile. Ich schleppe Getreide und Nudeln zu meiner hauptinsel und verarbeitete es zu leckerer Pasta, GAB DEN LEUTEN ABER NICHTS DAVON! (Nein, nicht weil ich böse bin. Ich habe gehortet, erstmal.).

Jetzt brauchte ich auch wieder Obst. Also erstmal Thor Strindberg den Arsch mit Credits vollgepumpt und 6 Stunden frieden erkauft. Puh. Ich konnte endlich siedeln.

Eine Insel für Obst eingenommen und immer wieder abgeholt, sobald der kontor (hust, hust. Das warenlager) voll war (anmerkung: gerne mal 8-12 warenlager extra bauen, damit man mehr lagerplatz hat). Milch vor ort auf meiner hauptinsel produziert und bald schon lief die... Yoghurt? Biodrinks? Irgendsowas lief. Lief an. Also ich meine, ich produzierte. Wieder eine gute menge angehäuft von dem ganzen Krams, nebenbei noch Glas gehortet (von der obstinsel).

Jetzt war es soweit! Ausbau! Die Bevölkerung stürzte sich kreischend und ganz hysterisch auf die Pasta und Biodrink-vorräte, und ich rieb mir die hände. Endlich Exekutives (also T4). Perfekt. Wieso Perfekt? Ich erläutere...

T4 Eco bedeutet zwei dinge für mich: Zum einen Schildgeneratoren (einfach 4 stück nebeneinander an der Küste bauen, und ein paar Türme davor. Die Türme haben nur 20.000 hp mehr als zuvor! Prima. Da kann Keto gerne kommen. Ich hatte meinen Kontor gesichert! Das tat gut.
Zweitens, hatte ich damit zugriff auf Tycoon gebäude. Wieso das gut ist? Nun, ich bin ein Feigling. Ich fahre doch nicht freiwillig auf meinen kleinen Schiffchen zu Keto um abgeballert zu werden. Nein nein. Ich brauche Atomraketen!

Also habe ich die ganze herangehensweise wiederholt mit der Tycoon-Insel (anmerkung: Ich bin ein Dämlack. Ich habe saatgut Zucker anstatt Gemüse auf meiner Tycoon Insel unten rechts ausgesäät, hat das ganze unbeabsichtigt etwas anspruchsvoller gemacht). Ein paar Stündchen später (6? 8? Ach wie die Zeit vergeht...) hatte ich endlich Tycoon-Exekutives (anmerkung: Ich hatte Zollware Schmuck und Medikamente!) auf 1400 Mann gebracht. Fein. Jetzt gehts an die Atomrakete(n)... Ein paar Stündchen noch, dann müsste ich Keto ordentlich einheizen könnten.

Soviel zu meinem bisherigen Weg. Die Bilanz ist auf +6000. Mit Aktiengeschäften (bei Stringberg, Vadim und Hector) bis zu +11000. Geld habe ich genug, Uran kaufe ich ein und Produziere ich (wenn auch nur aus zwei minen, eine dafür geht schon für Brennstäbe drauf).

Also ist mein Plan bis hierhin perfekt (nunja, er ist gut genug). Keto wird fallen. Hector wird fallen (hat aber keine Priorität, er siedelt nicht und ist billig bei Laune zu halten :D).

Jetzt zu meiner Frage: Wie besiegt man eigentlich Strindberg? Muss man nur gewisse Gebäude von ihm runterballern? Oder alle inseln von ihm befreien (kontor/markhäuser plattschiessen)?

Ich sehe Strindberg als grössere herausforderung als Keto, weil er auch meine Markhäuser angreifen kann. Also wäre ich da gerne präzise. Tipps dazu, wie ich ihn besiegen kann, wären erwüscht. Ebenfalls die Bedingung, um ihn zu besiegen, würde ich gerne kennen.

Oh, und noch ne Frage extra. Woher bekomme ich einen "Vollautomatischer Analyse- und Optimerungsroboter her? Hab angst, dass mir das Atomkraftwerk um die Ohren fliegt und meinen plan ruiniert. (6 Störfälle hatte das marode Ding schon!).

Hoffentlich wars nicht zu lang. Hab versucht, es kurz zu halten (bin wohl gescheitert...).

Molay

shoki

Steuermann

Posts: 196

Date of registration: Aug 14th 2010

  • Send private message

17

Tuesday, November 29th 2011, 7:37am

Um Strindberg zu besiegen musst du all seine Gebäude und Fahrzeuge zerstören.
Ich hab einfach meine Insel mit den guten Tech türmen die Schiffe+Flugzeuge angreifen gesichert, so musste ich mich darum nicht kümmern, habe 18Chopper gebaut und seine Warendepots zerschossen und mit meinem Triamaran Baumaterialien für meine Warendepots auf die Insel geschafft um den gewonnen Platz mit meinem Warendepots aufzufüllen.

Den Vollautomatischer Analyse- und Optimerungsroboter bekommst du am besten in Unterwasserruinen. Da Ebashi nicht im Diplomatie menü auftaucht musst du ihn anklicken und oben rechts an seinem Bild auf Diplomatie drücken. Dort kannst du ihn dann die Unterwasserwelt scannen lassen, dann zeigt er dir immer 3 Fundstellen an.
Ansonsten müsstest du die Unterwasserruinen selbst suchen.
  Anno 1404
Erfolge: 308/313 (Diplomatie: 67/68; Aufbau: 44/44; Wirtschaft: 74/74 Militär: 47/50 Allgemein: 76/77)

Anno 2070
Erfolge: 126/132, Herausforderungen: 50/52, Geheimnisse: 69/69

This post has been edited 1 times, last edit by "shoki" (Nov 29th 2011, 7:40am)


Molay

Frisch Angeheuert

Posts: 4

Date of registration: Nov 29th 2011

  • Send private message

18

Tuesday, November 29th 2011, 8:46am

Vielen dank für die ausführliche Antwort! :)

Scheint ja ein gutes Stück Arbeit zu sein, den guten Strindberg komplett von der Karte zu fegen. Dann habe ich mit der Mission wohl noch etliche Stunden vor mir...

Wie lange hast du denn gebraucht, um die Mission abzuschliessen?

shoki

Steuermann

Posts: 196

Date of registration: Aug 14th 2010

  • Send private message

19

Tuesday, November 29th 2011, 7:03pm

Da ich 95% der Zeit nur im Schnelllaufmodus spiele ist das sehr schwer abzuschätzen. Waren aber so 4h bis Hektor und Keto kaputt waren. Ich musste allerdings die Taktik auch selbst raus finden und hatte da einige Fehlschläge drin :D
Strindberg hat dann noch mal ca. 1h-1,5h gedauert und der Ölbaron dessen Name ich immer vergesse nur noch 5min.
  Anno 1404
Erfolge: 308/313 (Diplomatie: 67/68; Aufbau: 44/44; Wirtschaft: 74/74 Militär: 47/50 Allgemein: 76/77)

Anno 2070
Erfolge: 126/132, Herausforderungen: 50/52, Geheimnisse: 69/69

kiLLAkai93

Vollmatrose

  • "kiLLAkai93" started this thread

Posts: 125

Date of registration: Aug 8th 2010

  • Send private message

20

Wednesday, November 30th 2011, 12:02am

ja, der name des ölbarons ist echt ein rätsel :D vokov oder so :D
also knapp 6 stunden insgesamt, nicht schlecht :D

bei meinem versuch hab ich jetzt kurz vor keto gespeichert, habe forscher und eco-angestellte auf meiner hauptinsel, die bilanz ist nicht so überragend, aber so 400+ oder so (irgendwie schwindet das geld aber trotzdem :D) und kerosin sowie karbon wird produziert. morgen mach ich mich dann an den öden teil und werd die waren ansammeln.

ich hab heute aber auch schon ein bisschen weitergespielt, aber keto kam an und hat meine häfen einfach zerstört :D ich hatte kein kontor, aber hafenbehörden, die hat sie dann angegriffen. aber wie soll ich denn sonst fisch produzieren?