Sie sind nicht angemeldet.

Barbossa

Plankenstürmer

  • »Barbossa« ist der Autor dieses Themas

Beiträge: 35

Registrierungsdatum: 13. März 2010

  • Nachricht senden

1

Dienstag, 6. April 2010, 00:35

Köln um 1404 herum nachbauen

Hallo alle miteinander,

irgendwo hatte ich mal gelesen, dass sich jemand eventuell an die Stadt Köln heranwagt und diese nachbauen will.
Ich habe dieses Unterfangen sehr schnell/zu schnell als unmöglich beiseite geworfen, habe danach aber weiter überlegt.
Ich selber bin praktisch Kölner, zudem studiere ich Kölsch (4 Semester: Sprache/Stadtgeschichte/Literatur/Brauchtum) und bin im 2. Semester, also Stadtgeschichte, daher habe ich etwas über Köln erfahren :)
Zudem ist Köln die wohl schönste Stadt der Welt, also muss es doch irgendwie möglich sein, sie nachzubauen (ansatzweise).

Was also als erstes tun? Ich habe mir ein paar Karten herausgesucht und bin auf diese zwei gestoßen, die wohl am besten scheinen:





Nun gibt es manche Dinge zu beachten:

- Köln ist eindeutig eine Flussstadt, besonders zu dieser Zeit. Wie realisiert man also Vater Rhein? Ein Flüsschen nehmen oder gar eine Küste? Köln war bedeutende Stadt der Hanse mit Stapelrecht (!) und hatte daher einen annehmbaren Hafen, daher wäre die Küste sinnvoll. Da das einerseits dem Stadtbild aber nicht so gut tun würde und es andererseits keine so große Küste gibt (meines Wissens nach), doch lieber einen Fluss nehmen? Ich habe bereits eine Insel entdeckt, die ein Flüsschen hat, das man gut als Rhein annehmen kann (mit viel Fantasie ;)), allerdings weiß ich nicht, wie man einen Screenshot einer ganzen Insel macht (-> kann jemand helfen?^^)(oder weiß jemand wie man die Karteninfos (Nummer usw.) rauskriegt? Die hab ich mittlerweile vergessen und bei 1701 stand es immer beim Beenden dabei^^)

- Köln, wie wir es bauen wollen, hat 12 romanische Kirchen (der Dom ist keine!), 1404 ist das Zeitalter vorbei, in dem man romanische Kirchen gebaut hat, aber trotzdem, so finde ich, können wir unsere Kirchen verwenden. Für die Kritiker: Ja, wir brauchen ALLE 12 Kirchen, das Panorama der Stadt Köln zu dieser Zeit ist toll mit all den Kirchtürmen usw. und das ist es heute noch!

- 1180 hat Köln eine gewaltige Stadtmauer bekommen, die jahrhundertelang wehrhaft geblieben ist, in dieser Mauer sind 11-14 Tore (je nach Definition). Wie man das umsetzt bzw. in welchem Maßstab ist offen

- Zusatzinfo: Reden wir vom Köln um 1404 herum, so reden wir von der linken Rheinseite. Sie Schäl Sick war nur ein Kloster, das auf dem einstigen Kastell der Römer gebaut wurde. Also dort haben wir viel Platz, Rohstoffe anzubauen :)

_______________

So, das wäre es fürs Erste. Vielleicht will ja jemand mitdenken, meine Ergebnisse präsentier ich sowieso :)

Gruß,

Barbossa

Dieser Beitrag wurde bereits 3 mal editiert, zuletzt von »Barbossa« (6. April 2010, 00:43)


rollmops94

SeeBär

Beiträge: 218

Registrierungsdatum: 29. Juli 2009

  • Nachricht senden

2

Dienstag, 6. April 2010, 10:15

zum screen:
du musst in der engine.ini preferlocalfiles auf 1 setzten und <CheckCameraDistance> auch auf eins. dann kannst du im spiel ENDE drücken und dann so weit rein und raus soomen wie du willst. wenn du dann wieder ENDE drückst ist alles wieder normal.


ps: klasse idee das mit koeln, aber ich seh mich nicht als so toller bauer. viel spaß, denen die es sich zutrauen. ich freue mich auf eure bilder. xD

IceMan

Schatzjäger

Beiträge: 4 979

Registrierungsdatum: 3. November 2007

  • Nachricht senden

3

Dienstag, 6. April 2010, 10:25

@ Barbossa,

in der engine.ini "preferlocalfiles" auf 1 setzen um die Kameraeinstellungen zu verändern ist unnötig.
  Timeo Danaos et dona ferentes.

Dieser Beitrag wurde bereits 1 mal editiert, zuletzt von »IceMan« (6. April 2010, 10:25)


exxonic

Schatzjäger

Beiträge: 1 479

Registrierungsdatum: 10. Oktober 2009

  • Nachricht senden

4

Dienstag, 6. April 2010, 10:32

köln schönste stadt der welt!? da biste wohl noch nicht in dresden gewesen ; ) die kathedrale .. und die altstadt an der elbe. da kann köln nicht mithalten.

um die stadt nachzubauen, muss man wohl erstmal einen grossteil streichen, soviel passt nicht auf eine insel ; ) die wichtigsten, und auffälligsten strassen muss man anchbauen.
12 kirchen auf eine insel bekommen? da musste zumindest die idee mit dem fluss beiseite tun. und so sicher auch ein paar krichen streichen, weil sonst alle fünf kästchen eine steht, und das sieht bescheuert aus.
genau so die stadtmauer.
 

Uli79

Piratenschreck

Beiträge: 493

Registrierungsdatum: 30. März 2008

  • Nachricht senden

5

Dienstag, 6. April 2010, 10:54

RE: Köln um 1404 herum nachbauen

Zitat

Original von Barbossa
Zudem ist Köln die wohl schönste Stadt der Welt,


Das halte ich jetzt aber auch für ein Gerücht :D

Es gibt ein sehr großes Problem, wenn es darum geht, Städte nach der Karte zu bauen: es gibt bei Anno keine Möglichkeit, Straßen diagonal zu ziehen. Das macht ein solches Unterfangen beinahe aussichtslos. Trotzdem bin ich natürlich gespannt auf Bilder :up:
  "Ich dachte, ich hätte den schönsten Beruf der Welt seit meinem ersten Tag als Testpilot, bis zu dem Zeitpunkt, als ich Al Shepard in seiner Rakete abheben sah. Er flog höher als ich je geflogen bin und schneller als ich je geflogen bin und vor allem - er machte viel mehr Krach dabei! Und im Fernsehen war er auch noch. Da stand für mich fest: Das willst du auch einmal machen" (Alan Bean, Apollo 12)

exxonic

Schatzjäger

Beiträge: 1 479

Registrierungsdatum: 10. Oktober 2009

  • Nachricht senden

6

Dienstag, 6. April 2010, 11:00

ich weiss nimmer wo ichs gesehen habe. aber irgend jemand hat die tage bilder von ner stadt mit treppenstrassen gezeigt. mit patrizierhäusern sah das klasse aus.
mein aufbau mit (noch) bauernhäusern, sieht doof aus ; )
 

rollmops94

SeeBär

Beiträge: 218

Registrierungsdatum: 29. Juli 2009

  • Nachricht senden

7

Dienstag, 6. April 2010, 11:46

treppenstraßen gints auch in meinem plan:
http://www.pic-upload.de/view-5193346/BILD0854.jpg.html

oben rechts;unten rechts; oben links

und die sind von meinem kumpel:

da sieht man auch nur nicht so toll:


die idee ist aber von mir! ich habs dem in der schule gezeigt. da malen wir immer die pläne während mathe. xD

@iceman:
bei mir geht das ohne preferlocalfiles auf 1 stellen nicht. ich habs gerade nochmal getestet.
aber mein pc ist sowieso was besonderes. manche spiele laufen nur wenn ich kmicro eingestekt habe. wenn ichs rauszieh stürzt das spiel ab. xD echt lustig :lol:

Dieser Beitrag wurde bereits 2 mal editiert, zuletzt von »rollmops94« (6. April 2010, 11:54)


Hammerheart

Piratenschreck

Beiträge: 547

Registrierungsdatum: 11. Juli 2009

  • Nachricht senden

8

Dienstag, 6. April 2010, 12:58

Hmmmmm.... Also ich könnts mir sogar zutrauen das nachzubauen, nur ist meine Pfannkuchen-Insel schon vollgebaut im jetzigen Endlosspiel und nur dort könnt ich mir Köln vorstellen.
Ich warte aber noch auf Maglors Gebäudemod. Danach kann ich vielleicht, aber nur vielleicht aus Köln "die schönste Stadt der Welt" machen :D

rollmops94

SeeBär

Beiträge: 218

Registrierungsdatum: 29. Juli 2009

  • Nachricht senden

9

Dienstag, 6. April 2010, 14:40

habs jetzt nochmal getestet und des geht immer no net ohne, wobei mir gerade aber aufgefallen ist, dass ich vor dem deinstallieren(war aber net wegen dem soomen) so weit hin und wegsoomen konnte wie ich wollte und jetzt gehts nur noch ohne die drei cshrittstfen wenn ich ende drücke, aber nicht noch näher hin oder weiter weg. kann mir jemand helfen. ich eiß dass das in s modding forum gehört, ader das passt eben hier auch rein.

Barbossa

Plankenstürmer

  • »Barbossa« ist der Autor dieses Themas

Beiträge: 35

Registrierungsdatum: 13. März 2010

  • Nachricht senden

10

Dienstag, 6. April 2010, 14:41

Also ich habe gestern Nacht noch ein paar Dinge ausprobiert und die erste Insel auf ihre Tauglichkeit hin, Köln zu bauen, überprüft. Es ist eine Insel mit Fluss und viel Bauplatz auf der einen Seite. Wenn ich die Stadtmauer möglichst groß mache, dürfte ich sogar 6-7 Kirchen hinkriegen, dann sieht es immer noch locker aus.

Die Stadtmauer sollte schon genau die sein, denn die ist wirklich markant. Die einzelnen Häuser-Viertel müsste man maßstabsgerecht verkleinern, dann funktioniert das schon.

Ich werde nachher mal das mit den Screens ausprobieren und die ersten Ergebnisse präsentieren :)

exxonic

Schatzjäger

Beiträge: 1 479

Registrierungsdatum: 10. Oktober 2009

  • Nachricht senden

11

Dienstag, 6. April 2010, 15:36

naja, dann haste hinterher in jedem viertel nur noch ein oder zwei häuser stehen ; )
bin auf deine screens gespannt. im mittelalter könnte die stadt ja noch gut aussehen. so ohne hauptbahnhof und museen neben dem dom, und ohne messe turm.

Zitat

Original von rollmops94
die idee ist aber von mir! ich habs dem in der schule gezeigt. da malen wir immer die pläne während mathe. xD


applaus!
 

Barbossa

Plankenstürmer

  • »Barbossa« ist der Autor dieses Themas

Beiträge: 35

Registrierungsdatum: 13. März 2010

  • Nachricht senden

12

Dienstag, 6. April 2010, 16:10

Wenn ich jemand hätte, mit dem ich in Mathe Baupläne für Anno 1404 zeichnen könnte, wäre ich glücklich^^

Aber was ich noch anmerken wollte: Ich spiele mit Trainer, aber nur für den Anfang. Da schnappe ich mir eine Insel und baue schnell eine Stadt auf, damit ich die Gebäude freigeschaltet habe, und damit ich für die Stadtplanung auch schon bei Bürgern weiß, wo ein Schuldturm hin muss/kann. Für die Stadt selber werde ich den Trainer wieder ausmachen.
So, ich habe euch gewarnt^^

EDIT: Auf der Karte, auf der ich zurzeit spiele und den Versuch starte, habe ich mir direkt Ibn al Hakim geschnappt, vielleicht spuckt der ja den Bauplan vom Kaiserdom aus^^

Dieser Beitrag wurde bereits 1 mal editiert, zuletzt von »Barbossa« (6. April 2010, 16:11)


Scipio Maior

Vollmatrose

Beiträge: 103

Registrierungsdatum: 13. September 2007

  • Nachricht senden

13

Dienstag, 6. April 2010, 17:36

12 Romanische Kirchen dürften das geringere Übel sein, wenn man bedenkt, dass Köln um 1500 angeblich um die 300 Kirchen hatte :lol:

@Barbossa: Du kennst vermutlich den Historischen Atlas der Stadt Köln?
  Löwenblog. Hier brülle ich. Ab und an.

Palatina sul aqua. Das RPG der Renaissance.

Barbossa

Plankenstürmer

  • »Barbossa« ist der Autor dieses Themas

Beiträge: 35

Registrierungsdatum: 13. März 2010

  • Nachricht senden

14

Dienstag, 6. April 2010, 19:35

@Scipio: Ja, habe schon davon gehört, allerdings nie irgendetwas davon gesehen.

So, ich habe mal ein Grundgerüst der Stadt erstellt, in das man nur noch die Häuser einfügen muss. Ich habe 8 Kirchen umgesetzt, mehr sieht nicht gut aus. Die Stelle des Kaiserdoms ist eindeutig markiert :D

Vielleicht sehen manche den Teil der Stadt, der durch "prunkvolle Plätze" anstelle der Steinstraßen markiert ist, dies ist die alte Römerstadt.

Deutz habe ich noch nicht eingebaut, das kommt noch.


Scipio Maior

Vollmatrose

Beiträge: 103

Registrierungsdatum: 13. September 2007

  • Nachricht senden

15

Dienstag, 6. April 2010, 19:47

Naja, die Frage ist ja, welches Ziel du dir dabei stellst. Es wäre zwar eine Herausforderung, aber wnen, dann wäre es vielleicht eine Überlegung wert, das ganze Projekt so zu realisieren, das du verschiedene Stadtteile erstellst, Screenshot machst, und sie dann zusammenfügst. Weil eigentlich müsstest du ja zwischen Mauer und Stadt noch Platz lassen für die ganzen Weinberge, die Köln ja weit umschlossen haben.

Ist das jetzt shcon der gesamte Grundriss, oder nur Köln ohne Rheinvorstadt?
  Löwenblog. Hier brülle ich. Ab und an.

Palatina sul aqua. Das RPG der Renaissance.

Hammerheart

Piratenschreck

Beiträge: 547

Registrierungsdatum: 11. Juli 2009

  • Nachricht senden

16

Dienstag, 6. April 2010, 22:03

@Barbossa: Die Mauer könnte aber ein wenig rundlicher aussehen und ich würde die Stadt entlang einer Küste bauen um den Hafen weitreichend zu bauen...

thaANNOplayer

Is Seefest

Beiträge: 46

Registrierungsdatum: 13. Februar 2010

  • Nachricht senden

17

Dienstag, 6. April 2010, 23:28

mein planungstool fuer 1404 ist bald fertig. der theard ist bei modding drin. falls euch das hilft...
  ANNOplan 1404 ist in Arbeit...

Danke an:
Käptain AHOI

Barbossa

Plankenstürmer

  • »Barbossa« ist der Autor dieses Themas

Beiträge: 35

Registrierungsdatum: 13. März 2010

  • Nachricht senden

18

Mittwoch, 7. April 2010, 12:48

Die Stadt entlang einer Küste zu bauen, dafür fehlt die passende Küste.
Ansonsten wäre das oben die Stadt, so wie sie von der Mauer 1180 umschlossen wird. Die Weinberge befinden sich außerhalb der Stadt, ebenso wie die meisten anderen Industrien, Gewerbe und Bauernhöfe. Es ist einfach nicht genug Platz da :D

Die Mauer würde ich rundlicher bauen, wenn ich diagonal bauen würde. Mir ist gestern aufgefallen, dass bei Lord Northburgh eine Straße diagonal gezogen ist. Vielleicht brauchen wir erst die Erlaubnis des Kaisers für diagonalen Straßenbau ;)

Hammerheart

Piratenschreck

Beiträge: 547

Registrierungsdatum: 11. Juli 2009

  • Nachricht senden

19

Mittwoch, 7. April 2010, 13:16

Die Mauer kannst du diagonal bauen, die Straßen nicht. Das was du beim Lord usw. siehst, haben die Entwickler extra mit ihren Tools erstellt.
Auf der so genannten Pfannkucheninsel (aus dem Add-On) gibts einen großen Küstenabschnitt. Genau dort würden die kölner Häfen passen.

Dieser Beitrag wurde bereits 1 mal editiert, zuletzt von »Hammerheart« (7. April 2010, 13:17)


anno-michi

Meereskenner

Beiträge: 829

Registrierungsdatum: 27. Oktober 2009

  • Nachricht senden

20

Mittwoch, 7. April 2010, 15:01

@Barbossa

Zu deinem Stadtgrungerüst:

Damals (und auch noch heute) wurde großer Wert darauf gelegt, den Altar der Kirche gen Osten (zur aufgehenden Sonne) zu richten.
Normalerweise befindet sich der Altarraum genau gegenüber der Einganstür(en) (bzw. auf der Seite, wo keine Türen in das Gebäude hinein führen^^).
Wenn du also realistisch bauen willst, sollten die Kirchen alle in die selbe Richtung ausgerichtet sein!
  Besucht mich auf meinem YouTubeChannel! :up: