Sie sind nicht angemeldet.

Leif Erickson

Piratenschreck

  • »Leif Erickson« ist der Autor dieses Themas

Beiträge: 521

Registrierungsdatum: 2. September 2009

  • Nachricht senden

1

Sonntag, 3. Mai 2020, 21:23

Francois Strindberg - Erforderich Perlen -1% ???

Hallöchen,
oben genannten Herren habe ich in einer Handelskammer eingebaut um die Schmuckproduktion zu boosten. Er tut auch was er soll, liefert 50% Produktivitätssteigerung und gelegentlich ein paar Taschenuhren. In seiner Beschreibung steht:
"Erforderlich: Perlen -1%"
Was bedeutet das? Läuft er nur zur Hochform auf, wenn ein paar Perlen fehlen? An seinem momentanen Arbeitsplatz herrscht Perlenüberschuss, aber er tut eben, was er soll.

Oder ist das ein totes Feature?
Im Anno-1800-Wiki steht auch nichts Zielführendes.
  Ich! Werde! Nicht! Singen!

loosa2

Frisch Angeheuert

Beiträge: 5

Registrierungsdatum: 16. April 2020

  • Nachricht senden

2

Mittwoch, 6. Mai 2020, 10:26

Da wurden wohl zwei Nullen vergessen, denn man brauch dann garkeine Perlen mehr. Itembeschriebe sind ja an vielen Stellen mangelhaft, aber hier ist es extra verwirrend.

Leif Erickson

Piratenschreck

  • »Leif Erickson« ist der Autor dieses Themas

Beiträge: 521

Registrierungsdatum: 2. September 2009

  • Nachricht senden

3

Mittwoch, 6. Mai 2020, 12:46

Ich habe gerade nochmal nachgesehen. Die Betriebe haben Perlen im Eingangslager, verarbeiten die also sehr wohl. Wahrscheinlich kann man den Satz einfach ignorieren, denn er tut ja was er soll.
  Ich! Werde! Nicht! Singen!

loosa2

Frisch Angeheuert

Beiträge: 5

Registrierungsdatum: 16. April 2020

  • Nachricht senden

4

Mittwoch, 6. Mai 2020, 15:11

Ich habe gerade nochmal nachgesehen. Die Betriebe haben Perlen im Eingangslager, verarbeiten die also sehr wohl.
Nur weil er was reinlädt, heisst das nicht, dass er es auch verarbeitet. Es ist wirklich so wie ich sage, andernfalls hast du eine Mod installiert bzw. der Betrieb ist nicht unter diesem Itemeinfluss.

skinner20

Frisch Angeheuert

Beiträge: 8

Registrierungsdatum: 28. März 2020

  • Nachricht senden

5

Mittwoch, 6. Mai 2020, 19:42

Also von erforderlich sehe ich da nix. Der produziert zusätzlich Taschenuhren und eventuell Perlen. Warum das jetzt unter Wareneingang steht, ist wahrscheinlich ein Fehler.

loosa2

Frisch Angeheuert

Beiträge: 5

Registrierungsdatum: 16. April 2020

  • Nachricht senden

6

Donnerstag, 7. Mai 2020, 11:04

Nein er produziert keine Perlen. Und nein, was im Itemviewer steht ist auch kein Fehler: Der Wareneingang an Perlen pro Tonne zu produzierendes Gut (in diesem Falle Schmuck) wird um eine Tonne gesenkt. Im Item selber wurde halt dieser Wert des reduzierten Wareneingangs (-1) übernommen, man hätte aber zwei Nullen ranhängen sollen um eben die Prozentzahl korrekt abzubilden.

Leif Erickson

Piratenschreck

  • »Leif Erickson« ist der Autor dieses Themas

Beiträge: 521

Registrierungsdatum: 2. September 2009

  • Nachricht senden

7

Donnerstag, 7. Mai 2020, 20:06

Ich verstehs immer noch nicht. Mal angenommen, es sind 100t Goldbarren und 100t Perlen im Lager. Wieviel von den Ausgangsmaterialien ist noch da, wenn unter seiner Leitung 100t Schmuck produziert wurden?
0t Goldbarren und 1t Perlen?
  Ich! Werde! Nicht! Singen!

loosa2

Frisch Angeheuert

Beiträge: 5

Registrierungsdatum: 16. April 2020

  • Nachricht senden

8

Donnerstag, 7. Mai 2020, 21:53

0t Goldbarren und 99t Perlen. Ich wusste bisher auch nicht, dass er eine Tonne Perlen reinlädt, sobald sie vorhanden sind. Es ist aber wirklich nur die eine Tonne, die dort für ewig verweilt. Wenn man diese Tonne nie zuführt, wird immer das rote Warndreieck über den Perlen gezeigt, die Produktion läuft aber trotzdem "perfekt".

Was interessant ist, dass sie meines Wissens nach dieses Konzept der Eingangswarenänderung wirklich nur hier angewendet haben und sonst überhaupt nicht.